Loading..
Feedback Forums
For general feedback about the game.
Steam Support
Visit the support site for any issues you may be having with your account.
Contact the Team
To contact us directly about specific matters.





Matchmaking-Update

Die heutige Aktualisierung zielt darauf ab, die Nutzung des Matchmakings zu verbessern. Es gibt unter anderem ein Wiedersehen mit dem Solo-Matchmaking und die Verknüpfung mit Ihrer Telefonnummer wird eingeführt.

Gutes Matchmaking ist essenziell, damit Sie in Ihrer Dota-Partie Spaß haben können. Mit den heutigen Änderungen möchten wir mehrere Probleme angehen, die momentan das Spielerlebnis beeinträchtigen.

VERKNÜPFTE TELEFONNUMMER

Das eigene Konto muss nun mit einer Telefonnummer verknüpft sein, damit Ranglistenspiele gesucht werden können.

Derzeit verschlechtern Spieler mit mehreren Konten die Spielerfahrung in allen Wertungsbereichen des Matchmakings. Wir möchten dieses Verhalten gerade so sehr erschweren, damit die Zahl dieser Spieler spürbar sinkt. Wenn mehr Spieler Ihr Hauptkonto nutzen, wird dies einen positiven Effekt sowohl auf Ranglistenspiele als auch normale Partien haben.

Ab heute gilt eine zweiwöchige Schonfrist, während der Sie Ihre Telefonnummer registrieren können. Vom 4. Mai an können dann nur noch Konten mit verknüpfter Nummer nach Ranglistenspielen suchen. Wenn eine Telefonnummer von einem Konto entfernt wird, kann eine neue hinzugefügt, aber die alte erst nach einer dreimonatigen Sperrfrist wieder mit einem anderen Konto verwendet werden. Telefonnummern von Onlinediensten sind nicht erlaubt.

EINZELRANGLISTE

Das Solo-Matchmaking für Ranglistenspiele ist zurück. Spieler ohne Gruppe werden nun wahlweise nur an andere Solospieler vermittelt. Wenn diese Option gewählt wurde, sind alle zehn Spieler der Partie garantiert einzeln unterwegs.

ÄNDERUNGEN AN GRUPPEN

Von heute an wird Spielern, deren Solo-MMW viel höher ist als ihre Gruppen-MMW, im Matchmaking eine höhere MMW zugeteilt, wenn sie mit einer Gruppe ein Spiel suchen. In der Suche haben diese Spieler dann effektiv eine MMW genau zwischen den Werten für Solo- und Gruppen-MMW.

Ihre derzeitige Gruppen-MMW bildet zwar korrekt die Chance ab, mit der Sie eine jeweilige Partie gewinnen, allerdings haben wir festgestellt, dass Spieler mit sehr viel höherer Solo-MMW als Gruppen-MMW eine Partie sehr instabil machen, was für beide Teams unangenehm ist und keine Herausforderung bietet.

Einfach gesagt, kann man zwar auf lange Sicht eine gleichmäßige Gewinnchance haben, was aber nicht bedeutet, dass diese Partien auch anspruchsvoll und spannend waren. Mit der heutigen Änderung betrachtet der Algorithmus jedoch neben der Gruppen-/Teamarbeitskomponente auch die individuellen Fähigkeiten der Spieler. Da dies beide Teams betrifft, ist die Chance des jeweiligen Teams, über einen langen Zeitraum Partien zu gewinnen, immer noch gleich hoch, die Varianz der einzelnen Partien sollte jedoch abnehmen.

BENEHMEN IM MATCHMAKING

Das heutige Update soll außerdem helfen, unerwünschtes Verhalten während der Spielsuche einzudämmen.

Zunächst hat eine Matchmaking-Strafe („niedrige Priorität“) nun auch zusätzlich eine Zeitsperre von Ranglistenspielen zur Folge. Diese beginnt bei einigen Stunden, erhöht sich jedoch mit jeder erneuten Strafe bis auf maximal vier Tage.

Desweiteren ist es zwar völlig legitim, dass sich der Spielstil einzelner Dota-Spieler stark von der Norm unterscheiden kann, allerdings ist das absichtliche Ruinieren von Spielen absolut inakzeptabel. Dieses Verhalten wird nun noch besser erkannt und betroffene Spieler werden härter als bisher für das Verletzten dieser Regel bestraft.

Zu guter Letzt können wir nun auch Spieler erkennen, die Bots einsetzen, und wir haben heute bereits eine große Zahl solcher Accounts dauerhaft gesperrt. Dies sollte diverse Probleme lösen, die diese Bot-Accounts in der Dota-Community verursacht haben.

REGIONALE ÄNDERUNGEN

In den Regionen Südafrika, Indien und Dubai können keine Ranglistenspiele mehr gesucht werden. Sollten diese Server in Zukunft die kritische Masse an Spielern überschreiten, die ein sinnvolles Aufteilen in normale Spiele und Rangliste ermöglicht, werden wir erneute Änderungen vornehmen.

Es gibt in diesen Regionen zwar einzelne Spieler, die dort in der Rangliste spielen, allerdings waren diese Server durch die geringe Nutzerzahl auch beliebtes Ziel für Ranglistenmanipulationen. In Zukunft sollten Spieler dieser Regionen den nächsten Server mit Ranglistenunterstützung nutzen, wenn sie Ranglistenspiele suchen möchten.