Loading..
Feedback Forums
For general feedback about the game.
Steam Support
Visit the support site for any issues you may be having with your account.
Contact the Team
To contact us directly about specific matters.





Die Dota-Wettkampfsaison 2018/2019

Während wir uns dem Höhepunkt der allerersten Dota-Wettkampfsaison nähern, möchten wir die Zeit nutzen, um nach vorne zu schauen und Spielern, Teams sowie Veranstaltern mit einigen Informationen zur kommenden Saison 2018/2019 die Vorbereitungen auf diese zu erleichtern. Die nächste Saison beginnt am 15. September und wird einige Änderungen mit sich bringen: Am Zusammenspiel von Kadern und Wettkampfpunkten, an den Bestimmungen bezüglich Teaminhabern sowie am Qualifikationsprozess für die Major- und Minor-Turniere. Unser Ziel ist es, dass das kommende Jahr strukturierter verläuft, die Teamkader flexibler werden und sich der Abstand sowie die Bedeutung der einzelnen Events erhöht.

Kader & Wettkampfpunkte

In der kommenden Saison sollen sowohl Spieler als auch Teams flexibler sein, um einfacher die richtige Mischung aus Persönlichkeit und Spielstil zu finden, welche für das Erobern der Aegis der Champions essenziell ist. Aus diesem Grund wird es in der Saison 2018/2019 keine starren Kadersperren mehr geben und Änderungen am Kader werden auch nicht mehr zu einem Ausschluss aus dem Wettkampfprozess führen.

Im neuen System sind die Wettkampfpunkte, welche zur Qualifikation für The International benötigt werden, nicht mehr an einzelne Spieler, sondern an registrierte Teams gebunden. Ein Team wird weiterhin einen Fünferkader aufstellen, kann diesen jedoch jederzeit ändern. Jeder aus dem Kader entfernte Spieler führt aber zum Verlust von 20 % der gesammelten Wettkampfpunkte. Ein neu hinzugefügter Spieler bringt dem Team keine zusätzlichen Punkte.

Wenn ein Team bei einem Event nicht mit seinen offiziellen Kader antritt, verringern sich die so gewonnenen Punkte um 40 %. Ein Teammanager kann jeden Spieler aus dem offiziellen Kader entfernen und jeder Spieler kann von sich aus sein Team verlassen. Während der Qualifikation zu einem Minor oder Major müssen mindestens 4 der 5 registrierten Spieler eines Teams antreten. Ab Beginn der Einladungs- und Qualifikationsphase für The International kann der offizielle Kader bis zum Ende der Hauptveranstaltung nicht mehr geändert werden. Nach Abschluss der Qualifikationsrunden können aber Ersatzspieler für Notfälle benannt werden, die jedoch der Zustimmung Valves obliegen.

Teams können sich für eine Teilnahme an der Saison 2018/2019 nach Ende von The International 2018 im August registrieren. Um für eine Einladung zu den ersten Major-/Minor-Qualifikationsrunden ab dem 17. September in Frage zu kommen, muss bis zum 15. September um 19 Uhr MESZ ein Kader registriert sein.

Teaminhaber & Einladungen

Sollte eine Organisation oder Person Inhaber mehrerer Teams sein, so darf nur eines dieser Teams bei The International 2019 antreten, unabhängig der gesammelten Wettkampfpunkte. Während der Saison dürfen alle Teams an den Majors und Minors teilnehmen, allerdings müssen vor den regionalen Qualifikationsrunden von The International alle Inhaberkonflikte gelöst sein. Das betrifft auch Fälle, in denen Spieler finanzielle Beziehungen zu anderen Teams haben.

Minors & Majors

Anders als in diesem Jahr werden die Majors und Minors nächste Saison paarweise, mit zeitlich exklusiven Qualifikationsrunden, ausgerichtet. Zu diesen Turnieren wird es keine direkten Einladungen mehr geben. Zuerst wird die Qualifikation für den Major gespielt und alle Teams, die keinen Platz im Turnier ergattern konnten, dürfen bei der Minor-Qualifikation wenige Tage später erneut antreten. Die Gewinner der Hauptveranstaltung des Minors erhalten einen reservierten Platz im entsprechenden Major, welcher kurze Zeit danach stattfindet.

Bei Minors müssen mindestens acht Teams antreten, davon jeweils mindestens eines pro Region. Bei Majors müssen mindestens sechzehn Teams antreten, davon jeweils mindestens zwei pro Region. Alle Teams, die bei einem Minor oder Major antreten, erhalten dafür Wettkampfpunkte. An einem Minor teilnehmende Teams müssen sich schon vor dem Turnier um entsprechende Visa bemühen, um im Fall eines Sieges sofort zum jeweiligen Major reisen zu können.

Wettkampfplan & Eventvorschläge

Der komplette Spielplan der Wettkampfsaison 2018/2019 ist unten aufgelistet. Wir akzeptieren derzeit noch Bewerbungen von Veranstaltern für alle diese Daten, mit Ausnahme des ersten Majors im November, welcher bereits vergeben wurde. Bitte fügen Sie allen Bewerbungen einen detaillierten Turnierplan bei.

17. September – 21. September: Major-Qualifikation
23. September – 26. September: Minor-Qualifikation
29. Oktober – 4. November: Minor-Hauptveranstaltung
8. November – 19. November: Major-Hauptveranstaltung

26. November – 30. November: Major-Qualifikation
1. Dezember – 4. Dezember: Minor-Qualifikation
7. Januar – 13. Januar: Minor-Hauptveranstaltung
17. Januar – 27. Januar: Major-Hauptveranstaltung

1. Februar – 5. Februar: Major-Qualifikation
7. Februar – 10. Februar: Minor-Qualifikation
4. März – 10. März: Minor-Hauptveranstaltung
14. März – 24. März: Major-Hauptveranstaltung

28. März – 1. April: Major-Qualifikation
3. April – 6. April: Minor-Qualifikation
22. April – 28. April: Minor-Hauptveranstaltung
2. Mai – 12. Mai: Major-Hauptveranstaltung

15. Mai – 19. Mai: Major-Qualifikation
21. Mai – 24. Mai: Minor-Qualifikation
10. Juni – 16. Juni: Minor-Hauptveranstaltung
20. Juni – 30. Juni: Major-Hauptveranstaltung