Loading..
Feedback Forums
For general feedback about the game.
Steam Support
Visit the support site for any issues you may be having with your account.
Contact the Team
To contact us directly about specific matters.





Der Major und professionelle Dota-Spieler

Bald beginnt eine neue Reise hin zu The International. Das vergangene Turnier fand mit einer historischen Fünferserie zwischen LGD und OG seinen Abschluss, die Spielern und Fans gleichermaßen einiges abverlangte. Mit der jetzt bevorstehenden K.-o.-Runde des ersten Majors richten die Teams ihre Blicke auf das Ziel, nächstes Jahr erneut bei The International antreten zu können.

Das Ziel von The International war schon immer, Fans unterschiedlichster Kulturen und aus allen Ecken der Welt zusammenzubringen, um unsere gemeinsame Leidenschaft zu feiern. Professionelle Spieler messen sich das ganze Jahr miteinander, für eine Chance, sich auf der großen Bühne beweisen zu dürfen. Sie haben großen Wetteifer, starke Emotionen und den Willen, ihre Leistung abzuliefern. Deshalb lieben wir es auch, ihnen dabei zuzusehen. Unser Ansatz war schon immer, den Spielern keine Einschränken aufzuerlegen und sie einfach sie selbst sein zu lassen. Und so war es auch für die längste Zeit. Allerdings erwarten wir, dass sich professionelle Athleten bewusst sind, dass sie immer und überall auch die Dota-Community insgesamt repräsentieren. Worte können verletzten. Manche mögen dem nicht zustimmen oder nicht verstehen, warum bestimmte Worte verletzend sind, aber das macht es für die Betroffenen nicht weniger wahr. Die von mehreren Spielern im Laufe der letzten Woche benutzten Begriffe waren für viele unserer Fans sehr verletzend und stellen kein Verhalten dar, welches wir billigen.

Während der vergangenen Tage haben wir mit mehreren Spielern und Anführern der Community über dieses Thema geredet. Alle Interaktionen der letzten Jahre zeigen uns, dass Profispieler tief im Innersten immensen Respekt voreinander haben. Wir möchten allerdings klarstellen, dass Valve rassistische Kommentare jeglicher Art in der Profiszene nicht tolerieren wird. Wir sind der Überzeugung, dass es der gesamten Dota-Community schadet, wenn auch nur ein einziger Profispieler diskriminierende Sprache benutzt. Es hetzt Fans gegeneinander auf, erniedrigt ganze Gruppen, macht sie schlecht und gibt ihnen das Gefühl, nicht wichtig zu sein. Von nun an erwarten wir von allen Teams, die in unseren Turnieren antreten, ihre Spieler zur Verantwortung zu ziehen und bereit zu harten Strafen zu sein, wenn sich diese ungebührlich gegenüber Dota oder der Community verhalten.

Wir hoffen, dass Spieler und die weltweite Community gleichermaßen aus diesen Vorfällen lernen und in Zukunft respektvoller miteinander umgehen. Wir glauben, am Ende wollen alle Fans dieser Erde das gleiche: Dass unsere Lieblingsspieler bzw. -teams gut abschneiden und ihr Können in Dota zeigen. Da die Gruppenphase nun vorüber ist und die K.-o.-Runde bevorsteht, wünschen wir allen teilnehmenden Teams viel Glück. Lasst uns zusammen etwas Dota genießen.


Der Kuala-Lumpur-Major

Eine neue Dota-Wettkampfsaison hat begonnen und mit dem Abschluss des ersten Minor-Turniers wurden auch die ersten Wettkampfpunkte vergeben. Team Tigers war in Stockholm siegreich und verdiente sich so einen Startplatz im anstehenden Major, welcher in Kuala Lumpur stattfinden wird.

Sie komplettieren damit ein internationales Teilnehmerfeld, das sich aus qualifizierten Teams sechs verschiedener Regionen zusammensetzt, und wenn der Kuala-Lumpur-Major am Freitag den 9. November um 3:00 Uhr MEZ endlich begonnen hat, werden sie natürlich alle versuchen, den bestmöglichen Start ins neue Jahr erringen. Bei 1.000.000 US-Dollar Preisgeld und 15.000 zu vergebenden Wettkampfpunkten, gilt es sowohl Fans als auch Rivalen zu zeigen, was diese jeweils auf dem Weg zur nächsten Meisterschaft in Shanghai zu erwarten haben.

Fans weltweit können die Action in Kuala Lumpur vom 9.–18. November täglich über den Dota-2-Client, SteamTV oder PGLs Twitch-Stream verfolgen, während alle Fans in Malaysia und Umgebung herzlich eingeladen sind, ab Freitag den 16. November live in der Axiata Arena dabei zu sein.

Nachdem die nächsten Major-Champions gekrönt wurden, werden wir am da­r­auf­fol­genden Tag, dem 19. November, das Gameplay-Update 7.20 veröffentlichen.


Schatzupdate

Das heutige Update enthält den Schatz der Karminkaskade, mit neuen Gegenstandsets für Ancient Apparition, Ember Spirit, Oracle, Batrider, Visage, Skywrath Mage und Razor. Mit jedem geöffneten Schatz erhöht sich außerdem Ihre Chance, ein seltenes Set für Earthshaker, ein sehr seltenes Set für Dark Willow oder ein extrem seltenes Set für Nature’s Prophet zu erhalten.

Außerdem haben wir für diesen sowie künftige Schätze die Art und Weise überarbeitet, wie die Chance auf einen Bonusgegenstand berechnet wird. Sie können jetzt auf das Pfeilsymbol neben den seltenen, sehr seltenen oder extrem seltenen Funden klicken, um Ihre genaue Chance zu sehen, diesen Gegenstand zu erhalten. Diese basiert auf den bisher von Ihnen geöffneten Schätzen.

Für Dota-Plus-Mitglieder gibt es eine neue Funktion, mit der nicht gewollte Belohnungen aus diesem Schatz in Schatzfragmente recycelt werden können. Sobald Sie 6 Fragmente desgleichen Schatzes gesammelt haben, werden diese automatisch in einen zusätzlichen Schatz sowie 2000 Dota-Plus-Fragmente umgewandelt.

Das Update fügt außerdem eine Möglichkeit hinzu, Helden nach jeder Partie mit einem neuen, zufälligen Gegenstandset auszurüsten. Aktivieren Sie dazu das Zufallssymbol neben dem Ausrüstungsbildschirm für vollständige Sets und legen Sie fest, zwischen welchen Sets gewechselt werden soll.


Dota Plus – Spätsommerupdate

Im Nachklang des fulminanten Finales von The International und dem Abschluss der Battle-Pass-Saison, wollen wir mit dem heutigen Update ein wenig des sommerlichen Spaßes in die Vorteile von Dota Plus integrieren.

Den Anfang machen Rollenbasierte Ranglistenspiele, die jetzt auch in Dota Plus verfügbar sind. Zur Feier des Tages haben wir noch eine Willkommensquest hinzugefügt, durch die Spieler nach 5 Siegen in dieser besonderen Spielsuche 5000 Splitter erhalten.

Weiterhin wurde das Trinkgeldsystem in Dota Plus übernommen, sodass Sie nun großartige Kampfmomente feiern können, indem Sie einige kostenlose Splitter an Verbündete oder Gegner verteilen und damit deren Beitrag zur Partie würdigen.

Sie können sich nun auch das ganze Jahr über mit ausgewählten Soundeffekten ausdrücken, nachdem Sie diese mit Splittern freigeschaltet haben. Nach der Freischaltung stehen die Sound zur Verfügung, solange Ihre Dota-Plus-Mitgliedschaft läuft.

Schließlich, um die Sache rund zu machen und als besonderer Spätsommerbonus, erhält jedes Dota-Plus-Mitglied, das dieses Wochenende 4 Partien abschließt, 10.000 Splitter als Belohnung.


Die Sieger von The International

Der Weg zur Aegis
Herzlichen Glückwunsch an OG, den Champions von The International 2018.

OG trotze allen Prognosen und bahnte sich seinen Weg durch das Getümmel der offenen Qualifikationsrunden.

In der Gruppenphase strauchelten sie zunächst, konnten sich dann aber mit einer beeindruckenden Siegesserie während der letzten zwei Tage den vierten Rang in der Gesamtwertung und einen Platz im oberen Bracket der Hauptveranstaltung sichern.

Auf der großen Bühne warteten die bestplatzierten von VGJ.Storm. Das nordamerikanische Team erzielte First Blood und übte weiter Druck aus. Dank des guten Spiels ihres neuen alten Teamkameraden Ana, trotzte OG der frühen Aggression jedoch, gewann nach einem plötzlichen Konter die erste Partie und nutzen den Schwung, um die Serie mit 2–0 für sich zu entscheiden.

Danach kam es zu einem fordernden Aufeinandertreffen mit Evil Geniuses. Nach einer überzeugend gewonnenen ersten Partie sah es so aus, als könne OG den Sack zumachen. Jedoch konnten sich die Evil Geniuses trotz ihres großen Rückstands im zweiten Spiel mit viel Ausdauer zurückkämpfen und so eine dritte Partie erzwingen. Ein langes Hin und Her war eine Belastungsprobe für OGs Verteidigung, jedoch brach diese nicht zusammen. Am Ende war es ein knapper Teamkampf, der Evil Geniuses‘ Chancen zunichte machte und OG einen Platz im Finale des oberen Brackets sicherte.

Im Kampf um einen Platz im Turnierfinale sah sich OG PSG.LGD gegenüber. Nachdem beide Teams je eine Partie der Serie für sich entscheiden konnten, trotzte OG dem Favoriten der Wettkampfsaison, als diese sich mit all ihren Helden auf OGs Ancient stürzten. Dank Jerax‘ Earthshaker behauptete sich OG knapp und holte anschließend in einem Sturmangriff selbst zum Todesstoß aus.

Nachdem PSG.LGD jedoch im Finale des unteren Brackets Evil Geniuses besiegte, waren sie für eine Revanche im Turnierfinale gesetzt. Es sollte eine denkwürdige Best-Of-Five-Serie werden.

PSG.LGD war mit 2–1 gewonnenen Partien im Vorteil und kurz davor, OG im vierten Spiel den Gnadenstoß zu versetzen. Aber wie schon so oft im Turnier, hielt OG durch und zwang PSG.LGD mit einer Kombination aus ausgeklügelten und gekonnten Spielzügen in eine entscheidende fünfte Partie. OG lag erst zurück, riss das Spiel dann aber nach 25 Minuten herum und schaute anschließend nicht mehr zurück. Die zu Turnierbeginn als Underdogs gehandelten Spieler von OG gewannen die fünfte Partie und gleichzeitig die Aegis.

Als Träger des ultimativen Symbols des Sieges, sollen folgende Namen für immer auf der Aegis der Champions zu lesen sein:

 

2018
Anathan „ana“ Pham
Topias „Topson“ Taavitsainen
Sébastien „Ceb“ Debs
Jesse „JerAx“ Vainikka
Johan „N0tail“ Sundstein

 

Rückschau
Wenn Sie das Turnier verpasst haben oder einige der unglaublichen Spielzüge und Momente erneut erleben möchten, schauen Sie auf dem Youtube-Kanal von Dota 2 vorbei, wo Wiederholungen des gesamten Turniers zu finden sind, inklusive der Inhalte zwischen den Spielen. Es gibt außerdem eine Vielzahl an Fotos und Videos vom Event auf der Medienseite und der Flickr-Seite von Dota 2 zu sehen.

Wir möchten uns bei allen Spielern, Kommentatoren und der Dota-Community für ihre Hilfe bedanken, mit der dieses Spektakel erst möglich wurde. The International ist der Höhepunkt der Wettkampfsaison und könnte ohne die Unterstützung aller Beteiligten so nicht umgesetzt werden. Wir hoffen, das diesjährige Turnier hat Ihnen genauso gut gefallen wie uns.

Die kommenden Tage
Im Nachklang von The International verlängern wir den Battle Pass um weitere zwei Wochen. All jene, die damit beschäftigt waren, OGs Weg zur Aegis zu verfolgen, können also auch noch bis zum Montag, den 10. September, Ihren Battle Pass genießen.


Neuer Held – Grimstroke

Mit dem heutigen Update betritt ein neuer Held – Grimstroke – die Welt von Dota.

Eigentlich auserwählt, als ihr arkaner Wächter zu dienen, brachte Grimstroke stattdessen ewige Verderbnis über seinesgleichen. Leidvoll gefangen in Form tintiger Wiedergänger, werfen seine Anverwandten grausige Schatten auf die Dinge, wie sie hätten sein können. Aber sein Opfer verlieh Grimstroke gleichzeitig große Macht, weshalb er diesen Preis rückblickend als gut bezahlt empfindet.

Lernen Sie Grimstroke und seine Fähigkeiten hier kennen, oder starten Sie einfach Dota 2 und schwingen Sie selbst den Meisterpinsel.

Nach Grimstrokes Veröffentlichung folgt das nächste Heldendebüt bereits diesen Winter, wenn Mars kriegslüstern auf das Schlachtfeld schreiten wird.

Verpassen Sie nicht das spannende Finale von The International morgen, am 25. August. Die Übertragung beginnt um 19 Uhr MESZ und kann direkt hier auf Steam.tv angeschaut werden.